Eindrücke bei Vor-Ort-Besuch

Bei kürzlich durchgeführten Ortsbesichtigungen konnte sich die CDU-Fraktion einen guten Überblick über die derzeit laufenden Bauprojekte verschaffen und den an diesem Termin verhinderten Kollegen anschließend über den Stand der Dinge berichten.
Mit den Kindern des Kindergartens in der Stefanienstraße freuen wir uns nicht nur über das neue Gebäude, sondern auch und besonders über den derzeit entstehenden Außenbereich.
Der Anbau des Feuerwehrhauses und die derzeit in der Entstehung befindlichen Alarmparkplätze und der gesamte Außenbereich werden unserer Wehr erheblich mehr Platz verschaffen.
Die neue Schulmensa wächst derzeit ebenfalls in die Höhe und wird nach Fertigstellung einen gemütlichen Ort des Zusammenseins für unsere Schüler und die Lehrerschaft bieten.
Ein dringendes Anliegen war unserer Fraktion, dass die Fahrbahnschäden rund um den Festplatz behoben werden, um die Sicherheit – vor allem des Fahrradverkehrs – wieder herzustellen. Die Arbeiten wurden bereits vor geraumer Zeit durchgeführt, wofür wir der Verwaltung auch von dieser Stelle aus unseren Dank übermitteln.
Stefan Mächtel

« Ausbau der erneuerbaren Energie auf kommunalem Gebäude Behinderung praktisch erleben – eine Exkursion mit Manfred Haas »